Wir verwenden Cookies um Ihnen eine funktionierende Website zu bieten. Um nähere Infos zu erhalten, können Sie sich gerne unter Cookies & Datenschutz-Richtlinie informieren. Durch die weitere Nutzung der Website, erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies einverstanden.

Ok, ich bin einverstanden.

Kraft-Wärme-Kopplung

Weitergabe der Mehrbelastungen an die Letztverbraucher:

Die Mehrkosten durch das KWK-Gesetz werden abschlagsmäßig weitergegeben. Gemäß § 9 Absatz 7 KWK-Gesetz sind die aus dem Umlagesystem aufzuwendenden Zahlungen vom Netzbetreiber parallel zum Netznutzungsentgelt dem Letztverbraucher in Rechnung zu bringen. Die Stadtwerke Bad Aibling werden die entstehenden Aufwendungen im Rahmen der Netznutzung weitergeben.

Es gelten folgende Belastungen für Letzverbraucher:

Letzverbrauchergruppe Ct/kWh

  A B C
ab 01.04.2002* 0,26 0,05 0,025
2003 0,31 0,05 0,025
2004 0,284 0,05 0,025
2005 0,336 0,05 0,025
2006 (bis 30.09) 0,336 0,05 0,025
2006 (ab 01.10) 0,356 0,05 0,025
2007 0,289 0,05 0,025
2008 0,199 0,05 0,025
2009 0,231 0,05 0,025
2010 0,130 0,05 0,025
2011 0,030 0,03 0,025
2012 0,002 0,05 0,025
2014 0,178 0,055 0,025
2015 0,254 0,051 0,025
2016 0,445 0,040 0,030

Quelle und weitere Informationen: netztransparenz.de